Neue Produktionshalle und Bürogebäude für Lena Lighting

Lena Lighting entwickelt sich dynamisch. Vor kurzem haben wir unseren Standort um eine neue Produktionshalle und ein Bürogebäude erweitert. Außerdem haben wir eine hochmoderne SMT-Linie angeschafft und unser Forschungszentrum erweitert.

Mit der neuen 1.200 m2 großen Halle werden unsere Produktionskapazität erheblich erhöht und zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Neben der Vergrößerung des Werks haben wir auch in den Maschinenpark investiert.  Unsere neue, innovative SMT-Fertigungslinie ist in der Lage, 80.000 Bauteile pro Stunde zu bestücken und nicht-standardmäßige Elemente aufzubringen: geklebt oder gelötet. Auf diese Weise haben wir die Herstellungsprozesse von LED-Leuchten deutlich beschleunigt und gleichzeitig den Arbeitskomfort verbessert.

Wir haben auch neue Büroräume errichtet, die für den Komfort unserer Mitarbeiter gestaltet wurden. Das 400 m2 große Gebäude ist unter anderem mit einer auf der Human Centric Lighting-Technologie basierten Beleuchtung ausgestattet, die Lichtstrom-Intensität und Farbe an den Tagesrhythmus der Nutzer anpasst. Das wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus und schafft optimale Arbeitsbedingungen zu jeder Tageszeit.

Die Entwicklung der Infrastruktur erstreckte sich auch auf unser Forschungszentrum. In den letzten Tagen haben wir einen neuen 70 m2 großen Teil des Labors eröffnet, in dem wir unsere Produkte testen. Im Forschungszentrum prüfen wir unter anderem Lichtstromwerte, die Stoßfestigkeit der Leuchten, ihren Schutzgrad gegen Feuchtigkeit und Staub sowie führen den so genannten Glühdrahttest durch, mit dem die Betriebstemperaturen einzelner Leuchten festgelegt werden können.

Alle Rechte vorbehalten © 2022 Lena Lighting S.A.