Dorota Koziara wird für uns die Leuchtenlinie gestalten

Wir haben eine Zusammenarbeit mit Dorota Koziara aufgenommen. Die weltbekannte Designerin wird für uns eine Lampenkollektion entwerfen, die in LED-Technologie mit Modulen der neuesten Generation hergestellt wird. Die Idee des Projektes ist, die Magie des Lichts mit einem sehr energieeffizienten Beleuchtungssystem zu kombinieren.

Die Zusammenarbeit mit der Designerin ist Teil unserer Strategie, bei der wir auf die Verbindung innovativer, umweltfreundlicher technischer Lösungen mit erstklassigem Design setzen. Dorota Koziara wird für uns eine Kollektion von Leuchten für verschiedene Zwecke entwerfen, die eine einheitliche Designlinie bilden werden.Die Premiere ist für 2022 Jahres geplant.

"Für mich ist das Licht die magischste Erscheinung. Es bringt Formen hervor, schafft Atmosphäre und ermöglicht uns, die Welt, in der wir leben, zu erkunden. Die Marke Lena Lighting hat mich zur Zusammenarbeit eingeladen und ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam Produkte entwickeln werden, die Ihnen helfen, Ihren Alltag zu erhellen."

Dorota Koziara

Designerin, Künstlerin, Innenarchitektin, Kunstdirektorin, Ausstellungskuratorin.

Sie studierte in Polen und Italien. 10 Jahre lang arbeitete sie mit Alessandro Mendini und dem Atelier Mendini in Mailand zusammen. Seit 2005 liegt der Hauptsitz ihres Studios in Mailand.  Zu ihren Werken gehören Innenraumgestaltungen für führende Designunternehmen wie Alessi, Swatch, Byblos Art Hotel Villa Amista. Sie entwirft für Unternehmen wie Venini, Fiorucci, Hermes, Luxo, Abet Laminati, Swarovski, Bisazza, Fiat, Redd's, Cosimo Martinelli, Comforty, Du Pont, Noti, Slamp, Kauffman, Ardcodife Louvre, Cosi Tabellini, Velab, Tubądzin, Krono, Almi Decor, Tatuum, Christian Dior und viele andere.

Design ist für Dorota Koziara ein breit angelegtes Thema: Als Designerin beschäftigt sie sich auch mit Designförderung, Unternehmensentwicklungsstrategie durch Design und Designkritik. Seit Jahren ist sie auch als Kuratorin und Organisatorin von Ausstellungen zur Förderung des Designs auf der internationalen Bühne tätig. Zu den wichtigsten gehören „Real Industry Future Classics Comforty“ Temporary Museum For New Design Superstudio Piu, Mailand Salone del Mobile 2011, „Polish Design – Design from Wielkopolska“ Salone del Mobile 2012, „Polish Design“ Salone del Mobile 2013, Downtown Design Dubai 2013, „Mendini“ Nationalmuseum und Kulczyk Foundation in Poznań 2004 und 2014 „Mendini“, Breslau als Europäische Kulturhauptstadt in der Neon-Galerie und im Architekturmuseum in Breslau, „Polish Design – Tomorrow is Today“ – Salone del Mobile 2017, Mailand. Ihre Werke wurden auf zahlreichen Ausstellungen in Polen und im Ausland gezeigt, darunter in Mailand, London, Paris, New York, Berlin, Tokio und Zürich. Gewinnerin des internationalen Bildhauerwettbewerbs „Third Millennium“ in Italien für die Installation „12 Angeli“ in der Toskana, Italien.

1998 entwickelte sie einen Teil der Dramaturgie und des Bühnenbilds für „70 Angels on the Facade“ unter der Regie von Robert Wilson für das Piccolo Teatro in Mailand. Die weltweit erste Theaterproduktion über die Geschichte von Architektur und Design anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der ältesten Designzeitschrift der Welt Domus.

Folgen Sie uns auf:

Alle Rechte vorbehalten © 2022 Lena Lighting S.A.