Lena Lighting mecenasem poznańskiego SARP-u

Night&Light Golf Tournament

Zur Feier des Internationalen Tages des Lichts haben wir führende Architekten, Designer und Investoren zu einem Nachtgolfturnier eingeladen. Das Treffen fand im Rosa Private Golf Club statt - dem schönsten Golfplatz Polens. Die originelle Formel des Treffens erwies sich als hervorragender Vorwand für Gespräche über die Zukunft der Beleuchtung im Kontext des nachhaltigen Designs.

Künstliches Licht ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Realität. Vor dem Hintergrund ökologischer Herausforderungen wird es notwendig, das derzeitige Beleuchtungskonzept zu überdenken und Technologien einzusetzen, die nicht nur den aktuellen Bedürfnissen der Nutzer entsprechen, sondern auch Umweltaspekte berücksichtigen. Der Internationale Tag des Lichts am 16. Mai bot uns die Gelegenheit, wichtige Gespräche über die Herausforderungen zu führen, die vor Architekten, Bauherren und Lichtplaner stehen.

Wir wollten, dass die Formel dieser Veranstaltung originell ist und die Bedeutung des Lichts stark hervorhebt. Wir sind davon überzeugt, dass das Nachtgolfturnier unsere Gäste die Bedeutung der Beleuchtung nicht so schnell vergessen lassen wird.

Am Treffen nahmen Architekten und Investoren aus Polen, der Tschechischen Republik und England teil. Als Gast von Lena Lighting beteiligte sich am sachlichen Teil Dorota Koziara, eine weltbekannte Designerin, die derzeit ihre eigene Kollektion von LED-Leuchten für die Marke entwirft. In einem anregenden Gespräch über die Funktionen des Lichts wurde die Designerin von Jacek Adamczewski, Verkaufsleiter von Lena Lighting, begleitet, der globale Trends und die Möglichkeiten modernster, intelligenter Beleuchtungsmanagementsysteme vorstellte.

Folgen Sie uns auf:

Alle Rechte vorbehalten © 2022 Lena Lighting S.A.