SDCM (McAdam)

Das SDCM oder MacAdam-Ellipsenmodul ist eine Standardabweichung der Farbabstimmung. Farbtafel, aus der hervorgeht, dass jede Farbe aus einer Rot-Grün-Blau-Mischung gebildet werden kann und in der Zusammenstellung eine eigene Nummer hat. So kann eine bestimmte Farbe durch eine Ellipse dargestellt werden, die den angegebenen Punkt umgibt. Der im Diagramm angegebene Bereich enthält Farbabweichungen, die für das menschliche Auge im Vergleich zur Farbe innerhalb der Ellipse nicht erkennbar sind. SDCM ist definiert als die Ausdehnung der Ellipse um einen Schwarzen Körper, und je kleiner die Ellipsenmultiplikation ist, desto größer ist die Farbkonsistenz des Lichts.

Lena Lighting Diagramme

Das MacAdams-Maß gibt auch das Sortierungsniveau an. Es liegt in der Natur der Sache, dass LEDs bei der Herstellung unterschiedliche Farbtemperaturen haben, obwohl sie nach denselben Spezifikationen hergestellt werden. Wenn Sie eine einheitliche Lichtinstallation mit mehreren Leuchten erreichen wollen, dürfen sich die LEDs nicht wesentlich voneinander unterscheiden. Dieses Problem lässt sich dadurch lösen, dass die LEDs vom SDCM-Modul nach Skala sortiert werden. Je niedriger das Verhältnis, destonäher ist die Farbtemperatur an der Originalfarbe:

  • 1-3 werden in Bereichen verwendet, die eine einheitliche Farbqualität erfordern
  • 3-5 bei allgemeiner Innenbeleuchtung
  • 5-7 sind für Außenbereiche und Produkte mit geringeren Qualitätsanforderungen vorgesehen.

Alle Rechte vorbehalten © 2022 Lena Lighting S.A.