Die Bedeutung des PZH-Zertifikats bei LED-Leuchten

Achten Sie bei der Installation von Beleuchtung in einem Unternehmen, Arbeitsplatz oder Gewerberaum auf die Normen, die erfüllt werden sollten. Leuchten in Gebäuden mit besonderen Arbeitsbedingungen, wie Arztpraxen, Krankenhäusern oder Lebensmittelgeschäften, sollten mit zusätzlichen Dokumenten in Form von Hygienezertifikaten ausgestattet werden.

PZH was ist das?

Die Abkürzung PZH leitet sich vom Namen National Institute of Hygiene ab, das vor einigen Jahren in National Institute of Public Health, National Institute of Hygiene (NIZP-PZH) umbenannt wurde. Das PZH-Zertifikat weist nach, dass ein bestimmtes Produkt gesundheitlich und umweltverträglich ist. Das Zertifikat bestätigt, dass die Ware pflegeleicht und vor allem dicht ist. Die Bescheinigung ist eine Aktivität, die die Qualität eines Produkts bestätigt.

Lena Lighting PZH Logo

Wo ist die PZH-Zulassung erforderlich?

Leider gibt es auf diese Frage keine eindeutige Antwort. In privat genutzten Räumen, Häusern oder Wohnungen ist diese Bescheinigung jedenfalls nicht erforderlich . Gesetzlich vorgeschrieben ist jedoch, dass Beleuchtungen, die mit Trinkwasser in Berührung kommen, das PZH-Zertifikat haben müssen. Daraus folgt, dass es sich um ein freiwilliges Dokument für andere Anwendungen handelt. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass der Hersteller rechtlich für Produkte verantwortlich ist, die Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit oder die Umweltsicherheit haben. Etwaige Ausfälle oder Verunreinigungen durch nicht zugelassene Beleuchtung, die die Qualität der Ware beeinträchtigen, liegen bereits im Interesse des Unternehmers. Sehr oft wird dieses Dokument bei Ausschreibungen oder bei der Lieferantenauswahl benötigt. Das PZH-Zertifikat schafft Vertrauen und Glaubwürdigkeit bei den Kunden sie können sicher sein, dass ihre Gesundheit und Sicherheit für Geschäftsinhaber wichtig sind.

Lena Lighting bietet Produkte an, die PZH zertifiziert sind und alle Hygieneanforderungen erfüllen, darunter: TYTAN 2 LED, LABO LED, COMPACT LED HYGIENIC, UV-C STERILON FLOW, UV-C STERILON HEPA und UV-C STERILON SQUARE. Die oben genannten Leuchten sind für öffentliche Zweckbauten bestimmt und können in diesen gemäß den Vorschriften der Räume, in denen sie installiert werden, verwendet werden.

Wie hoch sind die Kosten für die Ausstellung des PZH-Zertifikats?

Es hängt alles vom Produkt selbst ab und inwieweit wir es zertifizieren wollen. Im Durchschnitt erreichen die Kosten 2-3 Tausend. netto, und der Recherchezeitraum dauert bis zu 2 Wochen.

PZH-Zertifikat und LED-Panels

Die PZH-Zulassung unter der Grundbeleuchtung ist am häufigsten in der LED-Technik zu finden. Diese Paneele sind hochgradig staubdicht konstruiert, wodurch sie leicht zu warten sind. Deshalb werden LEDs meist in Krankenhäusern oder in Produktionshallen eingesetzt, in denen Kosmetika oder Lebensmittel hergestellt werden.

Alle Rechte vorbehalten © 2022 Lena Lighting S.A.